Überspringen zu Hauptinhalt

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen.

Preise? Was kostet eine Fahrt?

Die aktuellen Preise finden Sie hier auf der Startseite bei den Fahrtmöglichkeiten

Wie kann man im Ecodrom bezahlen?

Zusätzlich zu Bargeld akzeptieren wir alle gängigen Zahlungsmittel wie EC-Karten und Kreditkarten. Selbstverständlich ist auch kontaktlose Bezahlung möglich.

Gibt es ein Mindestalter? Wer darf fahren?

Grundsätzlich gelten eine Mindestgröße von 1,40 m und ein Mindestalter von 10 Jahren sowie folgende Ausschlusskriterien: Schwangerschaft, Rückenleiden, Herz-/Kreislauferkrankungen, Alkoholeinfluss und unpassende Kleidung.

Beim Alter gibt es folgende Abstufungen:

  • Ab 14 Jahren darf jeder uneingeschränkt am Fahrberieb teilnehmen
  • Ab 10 Jahren ist zusätzlich ein Kinder-Kartführerschein erforderlich. Kinder bis 14 Jahren können die Kartstrecke dann im Ecodrom bis 18 Uhr nutzen.
  • Kinder ab 8 Jahren können in unserem Doppelsitzer-Kart als Beifahrer mitfahren.

Gibt es auch Fahrkurse für Erwachsene?

Natürlich gibt es auch Karttrainings für Erwachsene: In einem Individualcoaching analysieren unsere Instruktoren Ihre Fahrweise, besprechen diese mit Ihnen und arbeiten mit Ihnen daran, die besten Rundenzeiten zu erreichen. Damit wir uns genug Zeit für Ihr Individualtraining nehmen können, ist die Teilnehmerzahl je Kurs auf 2 Personen beschränkt. Die Schulungen finden nach Terminvereinbarung statt. Die verbindliche Voranmeldung ist vor Ort im Ecodrom möglich. Das Individualcoaching kostet 150,- € und beinhaltet zwei Stunden Schulung inkl. Fahrzeit.

Was gibt es im Ecodrom zu essen und zu trinken?

Im Bistro E sorgen wir mit Snacks, Eis und erfrischenden Getränken für ihr leibliches Wohl. Wir legen Wert auf regionale Zutaten und Lieferanten.

Was macht die Bahn so innovativ?

Elektrokarts

  • Keine Abgase, kein Lärm – aber Power und Fahrspaß ohne Ende bieten unsere Elektrokarts der neuesten Generation!
  • LED-Beleuchtung
  • Bremslichter
  • 4-Punkt-Sicherheitsgurte und Überrollbügel
  • Spitzenleistung bis zu 23 kW (ca. 31 PS) mit frei programmierbarer Leistungskurve
  • Drehmoment pro Rad 95 Nm

Zweisitzer-Kart

  • Für Begleitetes Fahren – so können auch Kinder ab 8 Jahren, Ältere oder Personen mit Handicap mittendrin dabei sein!

Zweistöckige anspruchsvolle Streckenführung

  • Im Ecodrom gibt es zwei komplette Fahrbahn-Ebenen, die über Auf- und Abfahrten miteinander verbunden sind. Die abwechslungsreiche Strecke mit einer Breite von 5 Metern bietet optimale Überholmöglichkeiten. Insgesamt ist die Strecke 400 Meter lang.

Schockabsorbierendes Bandensystem

  • Unser revolutionäres Bandensystem absorbiert die Energie eines Aufpralls und sorgt dafür, dass Sie stets auf dem richtigen Weg sind.

Spezial-Rennbelag auf der Kartstrecke

  • Grip wie auf der Rennstrecke und stets gleichbleibende Bedingungen für fairen Wettbewerb.

Sicherheitsausrüstung

  • Helme und auf Wunsch auch Nackenschutz werden von uns kostenlos gestellt. Die Karts verfügen über 4-Punkt-Gurte und Überrollbügel.

Helmhygiene

  • Alle Helme werden nach jeder Benutzung in einem eigens dafür konstruierten Desinfektionsschrank mit UVC-Strahlung desinfiziert.

Helmtrockenregal

  • Unser Helmtrockenregal sorgt für stets hygienische und frische Helme.

Zeitnahme

  • Verfolgen Sie die Action auf der Strecke und Ihre Erfolge auf HDTV-Bildschirmen.

Ihr Eventkart hat ein tolles Motorengeräusch – haben das die anderen Karts auch?

Das ist ein besonderes Feature unseres mission‹one›-Eventkarts. Unsere reguläre Flotte hat kein künstliches Motorengeräusch.

Ist das nicht langweilig ohne Benzingeruch und Motorenlärm?

Die meisten Leute fühlen sich wohler, wenn man sich entspannt unterhalten und dabei seine Speisen und Getränke ohne Lärm und Gestank genießen kann. Fahrgeräusche verursachen die Elektromotoren trotzdem, nur andere. Das Geschwindigkeitsgefühl und der Fahrspaß bleiben nicht auf der Strecke. Probieren Sie‘s aus!

Ich bin so etwas noch nie gefahren. Ist das nicht gefährlich?

Nun, im Ecodrom findet Motorsport statt. Dieser ist immer mit Risiken verbunden. Deswegen haben wir umfassende Maßnahmen entwickelt:
Sie erhalten vor der ersten Fahrt eine ausführliche und anschauliche Einweisung. Unser Streckenpersonal ist besonders geschult – so werden zum Beispiel Rempeleien und gefährliches Verhalten auf der Strecke nicht geduldet. Wer sich konsequent regelwidrig verhält, wird vom Rennleiter per Ferndrosselung eingebremst!

Kann man die Bahn mieten?

Natürlich, aber viel einfacher, als Sie es möglicherweise von anderen Kartbahnen kennen: Bei uns können Sie eine beliebige Anzahl Karts zu Ihrer Wunschzeit genauso einfach reservieren, wie Sie sonst Kinotickets oder Theaterkarten buchen. Das können Sie unter +49 731 207484‑0 direkt telefonisch vornehmen. Sie können sich entweder mit einer beliebigen Anzahl Karts in eine gemischte Gruppe mit anderen Kunden einbuchen, oder Sie mieten die Bahn exklusiv für Ihre Gruppe.

Was bedeutet die Exklusiv-Miete?

Wenn Sie als kleinere Gruppe ein Rennen im Ecodrom buchen, reservieren wir die entsprechende Anzahl Karts für Sie. Die restlichen freien Startplätze werden an andere Interessenten vergeben, die dann gemeinsam mit Ihnen auf der Strecke sind. Sofern Sie dies nicht möchten, können Sie die Bahn natürlich auch EXKLUSIV mieten. Sie bezahlen dann den Preis für neun Einzelstarter und können bis zu zehn Karts nutzen. So sichern Sie sich gleich zwei Vorteile: Erstens sind Sie und Ihre Gruppe „unter sich“, und zweitens entspricht dies bei der Nutzung mit zehn Teilnehmern einem Gruppenrabatt von zehn Prozent. Allerdings gelten folgende Bedingungen: Der Preis für die Exklusiv-Miete muss komplett von einer Person als Gesamtpreis bezahlt werden, und er wird auch in voller Höhe fällig, wenn die Gruppe aus weniger als den möglichen zehn Teilnehmern besteht.

Was empfehlen Sie Gruppen mit mehr als zehn Teilnehmern?

Im Ecodrom können maximal zehn Karts gleichzeitig auf die Piste. Für größere Gruppen müssen daher mehrere Rennen mit jeweils maximal zehn Teilnehmern als Exklusiv-Miete gebucht werden. Wir empfehlen dabei unseren Modus „Gesamtklassement“, den Sie gegen einen geringen Aufpreis dazu buchen können. Hierbei werden zunächst in willkürlichen Gruppen die Qualifying-Läufe hintereinander abgewickelt. Dann werden die Rennen anhand der Bestzeiten neu geordnet, indem zuerst die „gemütlicheren“ Fahrer ihr Rennen austragen, dann die etwas schnelleren, usw., bis dann im Finale die Schnellsten aufeinandertreffen. Für größere Gruppen und Firmenevents lassen Sie sich bitte vorab telefonisch beraten.

Kann man das Ecodrom als Veranstaltungsort nutzen?

Selbstverständlich! Wir schaffen Ihnen den geeigneten Rahmen für private Feiern und geschäftliche Anlässe.

Unsere VIP-Lounge, in der bis zu 30 Personen bequem Platz finden, ist dafür mit klassischer und moderner Präsentationstechnologie ausgestattet. Die breite Glasfront ragt über die Start-/Ziel-Gerade: Während die Kollegen sich gerade zum Start aufstellen, haben Sie das Geschehen unter Ihnen und die Startampel immer im Blick. Die Abfahrt von der oberen auf die untere Ebene, die direkt in eine Spitzkehre mündet, liegt direkt vor Ihnen und verspricht aufregende Szenen bei den Positionskämpfen!

In unserem modernen Bistro E können bis zu 50 Personen in gemütlicher Atmosphäre Platz nehmen, sich mit regionalen Snacks und Getränken stärken und durch die Glasfront und Live-Monitore am Renngeschehen teilnehmen.

Für Promotion-Veranstaltungen bietet das Ecodrom viele Möglichkeiten zum individuellen Branding. Wir unterstützen Sie gerne bei der Konzeptentwicklung.

Kann man im Ecodrom Kindergeburtstage feiern?

Für Kinder zwischen 10 und 14 Jahren ist der Kinder-Kartführerschein erforderlich. Das ist bei einer Geburtstagsgesellschaft wahrscheinlich nicht gegeben, deswegen raten wir davon ab. Vielleicht wäre der Kinder-Kartführerschein ja ein tolles Geschenk für das Geburtstagskind?

Für Jugendliche ab 14 Jahren und deren Freunde mit dem gleichen Mindestalter richten wir gerne eine Geburtstagsfeier in unserer VIP-Lounge aus! Hier finden bis zu 30 Personen bequem Platz. Wir übernehmen die Organisation der Feier und unterstützen Sie natürlich bei den Formalitäten.

Wie lange dauert eine Fahrt?

Tagsüber bis 18 Uhr kann man frei zwischen 10-, 20- und 30-Minuten-Läufen wählen.

Nach 18 Uhr gibt es ausschließlich 30-Minuten-Rennpakete. Dabei handelt es sich um komplette Rennveranstaltungen: Sie fahren 7 Minuten  Qualifying, anschließend gibt es eine Startaufstellung, und dann ein 22-Runden-Rennen mit Ampelstart. Derjenige, der nach 22 Runden als erstes die Ziellinie überquert, ist dann Sieger.

Wieviele Karts können gleichzeitig fahren?

Es können maximal 10 Karts pro Lauf fahren.

Wie schnell fahren die Karts?

Die Karts erreichen eine Höchstgeschwindigkeit bis zu 50 km/h.

Die beiden Elektromotoren sorgen für eine Spitzenleistung bis zu 23 kW (ca. 31 PS) mit frei programmierbarer Leistungskurve. Für Anfänger und Jugendliche kann die Leistung entsprechend dem Fahrkönnen gedrosselt werden.

Wie lange kann man mit einem Elektrokart fahren?

Im Rennbetrieb kann mindestens 1 Stunde am Stück gefahren werden. Mit unserem mission‹one›-Eventkart sind wir bei Veranstaltungen aber auch schon fast drei Stunden gefahren. Die Ladezeit beträgt eine Stunde.

Wie lang ist die Strecke?

Die Strecke ist 430 Meter lang und führt mit anspruchsvollen Auf-und Abfahrten über zwei Ebenen.

Wie können Besucher, die selber nicht fahren, die Rennen verfolgen?

Es gibt eine Besuchertribüne und Stehtische im Bistrobereich, von denen aus die Rennen verfolgt werden können, während man sich mit leckeren Snacks und Getränken stärkt. HDTV-Zeitnahme-Monitore informieren über das aktuelle Renngeschehen. Für Gruppen und Veranstaltungen kann unser exklusiver VIP-Raum über der Start-Ziel-Geraden gebucht werden. Aktuelle Zeiten- und Rundentabellen kann man sich auch auf unserer Smartphone-App anzeigen lassen.

Gibt es eine Außenbahn?

Unsere Indoor-Bahn ist sehr abwechslungsreich und eine echte Herausforderung. Wir fahren über zwei Etagen, jedoch nicht im Freien. Was die Zukunft noch bringen wird, werden wir sehen …

Was sind das für Karts?

Unsere Karts kommen vom deutschen Hersteller RiMO, Modell SiNUS iON. Es handelt sich dabei um Elektrokarts der 3. Generation.

Verbrennervergleich

Unsere Elektrokarts sind rund 50 kg schwerer als Leihkarts mit Verbrennungsmotor. Die Höchstgeschwindigkeit ist gleich. Im Gegensatz zu den etwa 6,5 PS eines Verbrenners bringt das SiNUS iON rund 7,6 PS Nennleistung und eine Spitzenleistung von bis zu 31 PS auf die Piste!

Wofür gibt es das Doppelsitzer-Kart?

Bei uns ist begleitetes Fahren möglich für alle, die nicht selbst fahren können oder wollen.

Wie lange war das Kart in Entwicklung?

Die Entwicklung des RiMO E-Karts hat 2007 begonnen. Erst mit dem simplen Ersatz des Verbenner-Motors gegen einen DC-Motor. Zahlreiche Weiterentwicklungen folgten. Das Konzept des doppelmotorigen Antriebs, der Einsatz der Lithium-Zellen sowie die ausgeklügelte Bordelektronik zeichnen das aktuelle SiNUS iON aus. Der Hersteller RiMO hat eine schöne Seite über den Werdegang seiner Produktentwicklungen ins Netz gestellt:
http://www.rimo-germany.com/50-jahre-rimo.html

Gibt es die Karts auch mit Straßenzulassung?

Nicht direkt vom Hersteller. Aber vielleicht begegnet Ihnen schon bald unser mission‹one›-Eventkart irgendwo in Neu-Ulm …

Kann man das SWU-Eventkart für Veranstaltungen mieten?

Aber natürlich! Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Abstimmung per E-Mail an veranstaltungen@ecodrom.de.

Stellt das Ecodrom neue Mitarbeiter ein?

Derzeit sind alle Stellen besetzt. Sie können sich trotzdem gerne als Aushilfe für den Bistro-Service und den Kartbetrieb bewerben. Wir freuen uns über Ihre Initiativbewerbung an bewerbung@ecodrom.de.

Wieviele Mitarbeiter beschäftig das Ecodrom?

Im Ecodrom sind 35 Mitarbeiter angestellt.

Ihre Frage war nicht dabei?

Schreiben Sie uns: faq@ecodrom.de.
Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen zu beantworten!